PaperClip

Im Erzgebirge zu Hause – als Christen unterwegs. 
Seit 2012 ist PaperClip mit deutschen Texten und glasklarem Pop immer in Bewegung und steht für authentische, lebensnahe und lebendige Musik, die durch kritische Texte an Gesellschaft und Mensch, am Puls der Zeit schwingt. Begonnen hat alles in einem kleinen Dorf im Erzgebirge. Seit 2017 hat sich das Bandgeschehen nach Chemnitz verlagert, von wo aus die Band im Jahr um die 20 Auftrittsorte ansteuert. 
Nicht nur ihre Heimat und ihre Verwandtschaft verbindet die Musiker, sondern auch ihr Glaube, der sich in den Texten wiederspiegelt. Als Christen wollen sie ermutigen und die Hoffnung weitergeben, dass jeder Mensch wertvoll und von Gott geliebt ist. Sie wollen aber auch aufrütteln und wachhalten. Es ist ihnen abzuspüren, dass sie für ihre Musik leben und genau das, wovon sie singen, im Herzen tragen. 
 
An Gott fasziniert uns, …
… dass er spürbar in unserem Leben wirkt und er uns immer wieder neu überrascht. 
… dass er nur unser Bestes will und geduldig und barmherzig mit uns ist.
 
Wir freuen uns auf die Jugendwoche, …
…weil es uns ein Herzensanliegen ist von unseren Erlebnissen mit Jesus Christus zu erzählen und zu einem Leben mit ihm einzuladen. Gerade vor zwei Jahren waren wir in verschiedenen Clubs in Ostdeutschland unterwegs und haben erlebt, wie Gott durch Musik und Verkündigung die unterschiedlichsten Menschen berührt. Wir freuen uns auch auf Marienberg, da wir in der Nähe aufgewachsen sind und jeder von uns mit der Evangelischen Jugend viele Erlebnisse und Erfahrungen teilen kann. 
 
Wir wünschen uns von der Jugendwoche, …
… dass Gott durch Wort, Musik und Begegnung Menschen anspricht und zu sich ruft. 
… dass Gott eine Atmosphäre des Vertrauens, der Freude und der Liebe schenkt.

… dass Marienberg und Umgebung sich zur Jugendwoche einladen lässt und von der guten Message hört, die wir als Christen haben.

 

www.paperclip-band.de